HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
HANDBALLCLUB GROßENHAIN
Spielbericht
HC Großenhain - wJD vs. MSV Dresden
07
Jan
Erwartet schweres Spiel #2

Auch wie gegen Heidenau ging es nun zum dritten und letzten Spiel gegen den MSV Dresden.
Die Anfangsphase gestaltete sich noch recht unkontrolliert auf beiden Seiten. Die Gäste können sich zum Glück noch nicht wirklich absetzen, aber der frühe Rückstand nagt schon wieder am Selbstbewusstsein. Eine Auszeit musste folgen. Nun konnte man sich besser behaupten und das Augenmerk sollte auf der rechten Abwehrseite liegen. Einläufer von Außen wurden leider auch mal zu spät wahr genommen und konnten so frei einnetzen. Im Angriff konnte recht ordentlich durchgespielt werden. Nach dem durchspielen sollte aber auch mal zum Tor gegangen werden und es fehlte wieder der letzte Funken Ehrgeiz, um sich mal richtig ins Zeug zu legen.

Zur Halbzeit schien der Siegeswille noch nicht ganz verpufft. Zumindest kam man mit einer kleinen Verbesserung des Zwischenergebnisses aus der Kabine. Leider konnte man die Wurfausbeute nicht aufrecht erhalten. Als ausgleich dazu sollten im eigenen Tor ein paar schöne Bälle rausgeholt werden! Doch das auftrumpfen kam leider zu spät. Hätte man die erste Halbzeit so spannend gestalten können, hätte das Spiel vielleicht eine ganz andere Wendung genommen, denn die letzten 15 Minuten hat man mit nur 6:8 verloren.
Mitspieler
Cora Kummer (Tor), Maxi Richter, Lea Sophie Frentzen, Frieda Kramp, Elisa Berghoff, Olivia Scheibe, Anna Maria Fieber, Mirija Arlt, Emy Joline Hofmann, Nelly Bergmann, Lara Spinger, Alicia Kinast, Leonie Gutmann