HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
HANDBALLCLUB GROßENHAIN
Spielbericht
HC Großenhain - mJE vs. SG Pirna Heidenau
03
März
Tolle Mannschaftsleistung gegen SG Pirna-Heidenau

Im nächsten Spiel gegen Pirna können wir zeigen, ob wir etwas aus unseren Fehlern gelernt haben – So endete der Spielbericht aus dem Hinspiel. Und in der Tat, unsere stark ersatzgeschwächte Mannschaft zeigte ein tolles Spiel.
Es ging los wie die Feuerwehr. Der Ballführende Gegner wurde angegriffen, es folgten Ballgewinne und die schnellen Gegenstöße wurden erfolgreich abgeschlossen. Bevor Pirna richtig ins Spiel fand stand es 4:0 für den HCG. Nun nahm Pirna eine Auszeit und stellte sich neu ein. Es war klar, das wir es mit einem starken ballsicheren Gegner zu tun hatten. Aber besonders Bastiaan zeigte in diesem Spiel, dass er sein Abwehrverhalten deutlich verbessert hat. Nun versuchte er den Gegenspieler bei dessen Dribbling rückwärts zu begleiten und den Ball herauszuspielen. Dennoch bewies Pirna wie spielstark die Mannschaft ist und konnte bis zur Halbzeit auf 4:4 ausgleichen.
Was erwartete uns nun in Halbzeit 2? Immerhin waren wir stark ersatzgeschwächt. Aber dafür stimmte heute die Mannschaftsleistung. Alle hielten zusammen, kämpften miteinander und unterstützten sich. Vor allem die Abwehr wusste zu gefallen, allen voran Erik im Tor mit einer starken Torwartleistung und ruhigen besonnenen Abspielen an seine Vorderleute. Im Angriff schafften es Bastiaan und Arthur mit gutem Zusammenspiel die Gegenspieler zu beschäftigen und Martin nutzte seine Chancen auf der linken Außenposition mit sehr schönen Toren. Wenn wir in Bedrängnis kamen setzte sich Louis energisch durch, erzielte mehrere ganz wichtige Tore und tatsächlich belohnte sich das Team nach eine tollen Mannschaftsleistung mit einem 14:10 Sieg gegen den Tabellennachbarn Pirna.