HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
HANDBALLCLUB GROßENHAIN
Spielbericht
HC Großenhain - wJA vs. Bischofswerda
04
Nov
Leider keine Chance


Am heutigen Sonntag hatten wir 14.00Uhr unser Heimspiel gegen einen uns unbekannten Gegner aus Bischofswerda zu bestreiten. Schon bei der Begrüßung war der Altersunterschied und die körperliche Überlegenheit nicht zu übersehen. So eingeschüchtert begann man dann auch das Spiel. Nach etwas nervösem Anfang beider Mannschaften 1:1 setzten sich die Gäste auf 1:5 ab. Unsere Mädels waren im Angriff zu harmlos und in der Abwehr dem starken Rückraum der Gäste nicht gewachsen. Nach der folgenden Auszeit wurde man in der Abwehr etwas wacher und Judith im Tor mit guten Paraden brachte unsere Mädels besser ins Spiel. So kämpften wir uns mit guten Kreisaktionen und Luisa´s Rückraumwürfen über 4:6 auf ein 7:7 heran. Nach Auszeit des Gegners wurde die 1. Sieben wieder aufgestellt und mit einem zweiten Kreisspieler unsere 5/1 Abwehr vor Probleme gestellt. Aber auch die Umstellung unserer Abwehr auf 6/0 brachte keinen Erfolg und da die Angriffe zu kompliziert gespielt wurden gingen wir mit 8:13 in die Pause.
Die 2.Hälfte begann wie die 1. endete und somit lag man durch Fehlwürfe und daraus resultierenden Gegenstößen bald mit 10:20 hinten. Der Gegner wechselte nun durch und so konnte man wieder etwas besser mithalten, auch wenn wir nur noch eine Auswechselspielerin auf der Bank hatten. Gute Besserung Alina. Mit der Abwehr Mitte und Ende der zweiten Halbzeit kann man zufrieden sein aber im Angriff fehlte einfach die Durchschlagskraft.
Mitspieler
Schmidtke, Böhmert, Jenke,Vogel, Tech 3,Gawalski 3, Koepp 1, Schmidt 2, Strauß 5/1
Winkler 1