HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
HANDBALLCLUB GROßENHAIN
Spielbericht
TSV 1862 Radeburg vs. HC Großenhain - wJE
28
Okt
3. Spieltag - 2. Spiel

TSV 1862 Radeburg : Handballclub Großenhain

Nach der kurzen Erfrischungspause ging es an das 2. Spiel des Tages. Leider gab es in der Pause eine Verletzung bei Leonie(16) an Fuß, die den Einsatz von Spielbeginn an unmöglich machte. Nach einer kurzen Mannschaftsumstellung gingen wir das Spiel an . Es zeigte sich, dass wir mit Kampfgeist und eine guten Manndeckung in der 1. Halbzeit mit dem Gegner gut mithalten konnten. Die Tordifferenz wurde nicht, wie in vergangenen Spielen, zu groß. Es sah gut aus und zumindest eine Punkteteilung wäre möglich. Die 1. Halbzeit ging mit 6:2 an Radeburg verloren. Verletzungsbedingt weiter geschwächt blieb der Kampfgeist treibende Kraft. Leider machte uns das zeitweilig sportlich unfaire Spiel der Gegner zu schaffen. Das Klammern und Greifen in die Gesichter der Spielerinnen ließ die Emotionen im "Eltern - Fanclub HCG" hoch kochen.
Unsere Mannschaft kämpfte sich gut durch das Spiel. Neben dem Torwart Johanna (12) ,die eine sehr gute Leistung in beiden Spielen brachte zeigte Joelle (11) eine sehr gute Spielleistung. Gekämpft haben alle Mädel bis zum Schluss und trotzdem ging das Spiel mit 13: 8 verloren. Eine Leistungssteigerung war insgesamt zu erkennen. DieTore für uns schossen Hanna(3) 1Tor, Lilly (4) 5 Tore, Frida(14) 1Tor und Leonie (16) 1 Tor.

Die Analyse beider Spiele zeigt,dass das Fangen und genaues Passen weiter verbessert werden können.
Mitspieler
Hanna (3); Lilly (4); Julia (7); Emma (8); Joelle (11); Johanna (12); Talisa (13); Frida (14); Leonie (16)