HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
HANDBALLCLUB GROßENHAIN
Spielbericht
HC Großenhain - mJB vs. HSG Riesa/Oschatz II
21
Okt
Zwei unterschiedliche Halbzeiten

Gegenüber dem Hinspiel, wo man nur mit 7 Spielern antreten konnte, standen heute schon 9 Spieler auf der heimischen Platte.
Das Spiel begann wie erwartet sehr einseitig. Schnell ging die Mannschaft aus Großenhain mit 7:0 in Führung. Doch die Spielfähigkeit einiger Spieler, vor allem im Angriff, ließ zu Wünschen übrig. Entweder lag es an der Einstellung oder die lange Spielpause über die Herbstferien tat ihnen nicht gut. Die Abwehr hingegen funktionierte sehr gut. Auch unser junger Torwart machte eine gute Figur. Das Halbzeitergebnis von 13:4 war zufriedenstellend, mehr aber auch nicht.

In der Halbzeitansprache bekam die Truppe vom HCG nochmals klare Anweisungen:
1. Sehr viel schneller zu spielen und
2. sich mit Tempo und Wille im 1:1 durchzusetzen

Nun, es funktionierte. Es brauchte zwar von der Bank hin und wieder einige lautstarke Aufmunderungsworte, aber jetzt spielten die Jungs wieder Handball, was unseren Erwartungen entspricht. Der Rückraum kam jetzt mit viel Geschwindigkeit und fackelte nicht lange bis zum Torabschluss und damit (meistens) auch zum Torerfolg!