HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
HANDBALLCLUB GROßENHAIN
Spielbericht
HC Großenhain - wJB vs. SSV Heidenau
04
März
Heidenau nimmt beide Punkte mit

Zum ersten Spiel nach der Ferienpause stellte sich der Tabellenführer aus Heidenau in der Rödertalhalle ein. Die Gäste, Verlustpunktfrei, wurden letztendlich ihrer Favoritenrolle gerecht.
Die Anfangsphase konnte ausgeglichen gestaltet werden. Bis zum 4:4 wurden Chancen herausgespielt und auch genutzt.In der Folgezeit aber häuften sich technische Fehler im Angriff welche die Gäste mit Gegenstößen bestraften. Von 15 Toren der Gäste in den ersten 25 Minuten waren 8 Tore Gegenstöße. Somit waren zum Bedauern der Zuschauer die Messen zur Pause gelesen.
Eine deutliche Leistungssteigerung konnte dann in der zweiten Hälfte beobachtet werden. Vorgaben die besprochen wurden, konnten nunmehr auch umgesetzt werden. Immer wieder konnte über einfache Übergänge die Abwehr ausgehebelt werden. Allen voran Nele Wilhelm drückte dem Spiel ihren Stempel auf und konnte 10 mal einnetzen. Somit waren auch die Gäste nicht mehr in der Lage schnelle Gegenstöße zu laufen und die zweite Hälfte ging nur knapp mit 14:15 aus Sicht der Großenhainer verloren. Leider waren auch unsere Aussenspieler heute extrem schwach und ohne Torgefahr.
Verdient nehmen die Gäste beide Punkte mit nach Hause. Eine gute Halbzeit reicht nun mal nicht mehr aus, um ein Spiel gegen eine Spitzenmannschaft zu gewinnen.
Mitspieler
J. Schmidtke, T. Böhmert 3, A. Jenke, E. Rätze, L. Lichy, C. Tech 1, L. Gawalski 2, I. Stange 1,
J. Echkart, S. Winkler, G. Stelzl 5, N. Wilhelm 10/3