HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
HANDBALLCLUB GROßENHAIN
Spielbericht
TSV Dresden Bühlau vs. HC Großenhain - mJE
25
Nov
Bühlau wehrt sich energisch

Nach dem Spiel gegen den Tabellenführer ging es dann gleich weiter gegen Dresden Bühlau, eine Mannschaft aus den unteren Regionen der Tabelle. Zunächst ging der HCG in Führung, aber dann nutzte Bühlau energisch einige Lücken in der Großenhainer Deckung und konnte ausgleichen. Tim im Tor war ein sicherer Rückhalt, konnte aber nicht verhindern, dass die 2 starken Bühlauer Werfer Mitte der ersten Halbzeit sogar den Führungstreffer erzielten. Unsere Abwehr war voll gefordert, und wer gedacht hatte der HCG könne einen leichten Sieg erzielen, sah sich getäuscht. Willi und Bastiaan konnten sich zwar immer wieder durchsetzten und auch eine Führung erzielen, aber ein sicheres Kurzpassspiel funktionierte noch nicht. Immer wieder versuchten wir mit langen Pässen die gegnerische Abwehr zu überwinden, aber sehr häufig fingen die Gegner diese Bälle ab. Zur Halbzeit stand es 8:5 für Großenhain. In der zweiten Halbzeit gab es das gleiche Bild. Beim Spiel ohne Ball fehlte die Bewegung, so konnte Bühlau viele Großenhainer Angriffe abfangen. Ein sehr gutes Spiel machte Willi, der den stärksten Bühlauer Angreifer fast ganz ausschaltete, obwohl er es mit einem deutlich größeren Gegenspieler zu tun hatte. Mit seiner Schnelligkeit löste er diese Aufgabe sehr gut. Großes Lob verdiente sich auch Tim, der im Tor eine tolle Leistung zeigte und dafür sorgte, dass Großenhain die Führung bis zum Ende auf 17:12 ausbauen konnte. Glückwunsch.
Nun freuen sich die Jungs auf das Trainingsspiel Eltern gegen Kinder am kommenden Freitag.