HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
HANDBALLCLUB GROßENHAIN
Spielbericht
HC Großenhain - mJE vs. HSV Dresden
03
März
Gegen HSV Dresden nur eine Halbzeit mitgehalten

Gute und schlechte Nachrichten vor Spielbeginn wechselten sich ab. Willi und Maurice konnten wegen Verletzung und Krankheit nicht mitspielen, obwohl Sie tags zuvor noch trainiert hatten. Dafür war Martin aber wieder auf dem Wege der Besserung und konnte mit dabei sein. Dennoch waren wir mit 8 Spielern zahlenmäßig so schwach besetzt wie noch nie, da wegen Grippewelle und Verletzungen insgesamt 6 Spieler fehlten.
Zusammenhalt in der Mannschaft war also gefordert und es war gründlich besprochen, dass alle gemeinsam versuchen sollen die vielen Ballverluste durch riskante Dribblings und lange Pässe zu vermeiden. Das funktionierte in der ersten Halbzeit auch sehr gut. Hugo war hellwach und sicherte Bastiaan, Arthur und Louis sehr gut ab, wenn Sie zu Dribblings ansetzten. Wurde er angespielt nutzte er die freien Räume und spielte den Ball sicher weiter. Das Spiel war verteilt und zur Halbzeit stand es 4:4 unentschieden. Wie bereits im Hinspiel trafen 2 gleichstarke Gegner aufeinander. Allerdings hatte sich Dresden in Halbzeit 2 besser auf unser Spiel eingestellt und der Ball lief sicher von einem Spieler zum anderen. Leider unterliefen uns auch noch viele Abwehrfehler und wir schafften is nicht die Außenspieler in das Spiel einzubinden. Erik hielt im Tor alle Bälle die erreichbar waren, aber viel zu oft stand er freien Angreifern gegenüber und die Dresdner erwiesen sich als sehr sichere Schützen. So kämpfte unser Team zwar bis zum Schluß, die 8:15 Niederlage fiel dennoch deutlich aus.