HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
HANDBALLCLUB GROßENHAIN
Spielbericht
HC Großenhain - wJD vs. SHV Oschatz
02
Sept
Zwei knappe Niederlagen, schade

Das erste Spiel der neuen Saison gegen den SHV Oschatz startete ganz stark. Die beiden Spitzen Emy und Olivia brachten uns nach nur 6 Minuten mit 4 : 0 in Führung. Danach erkannten die Gegnerinnen, dass mit einer konsequenten Manndeckung der Spielfluss durcheinander gebracht werden kann. Tor um Tor holten sie auf. Darunter waren leider auch 3 sehr zweifelhafte Siebenmeter. In der letzten Sekunde vor dem Halbzeitpfiff glich Oschatz dann zum 8 : 8 aus. In der zweiten Hälfte ging Oschatz gleich in Führung und wir konnten kaum etwas entgegensetzen. Einfache Finten am Kreis bekamen wir nicht in den Griff und fielen jedes Mal darauf herein. Lernen, Lernen, Lernen!!! Mit zwei Toren Vorsprung ging das Spiel verloren

Das zweite Spiel gegen den USV TU Dresden war zunächst völlig ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich absetzen. Auch in Halbzeit zwei das gleich Bild und so entwickelte sich eine spannende und dramatische Schlussphase. Zunächst warfen die Dresdnerinnen ob ihrer körperlichen Überlegenheit einen Dreitore-Vorsprung heraus, der 3 Minuten vor Schluss fast egalisiert wurde. Zwei krasse Abspielfehler und ein Pfostenwurf beschieden uns leider die zweite Niederlage des Tages. Natürlich war die Schlussphase sehr hektisch und nicht jede Spielerin konnte mit dieser Situation umgehen. Unzufrieden bin ich nicht.


Thomas Kramp
Mitspieler
Cora (Tor), Magdalena, Olivia (11), Nora, Zahra, Jenny, Frieda (1), Narges (2), Emy (7), Lea, Ellenor, Yakta