HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
HANDBALLCLUB GROßENHAIN
Spielbericht
Kein Gegner vs. HC Großenhain - gem. F-Jgd
09
April
Letzter Punktspieltag in Oschatz

Fortgeschrittene:

HC Großenhain I – Radebeuler HV 10:15
HC Großenhain I – TSV 1862 Radeburg 15:08
HC Großenhain I – TSV Blau Weiß Gröditz 09:05

Leider hatten für diesen Spieltag zwei Stammspielerinnen relativ kurzfristig abgesagt. Aber Lisa und Martin haben sich sofort bereit erklärt bei den „Großen“ auszuhelfen. Da ihre Punktspiele beendet sind, war der Einsatz auch möglich … und sie konnten sich beide sehr gut in die Spiele einbringen.

Im ersten Spiel erwartete uns mit dem derzeitigen Tabellenzweiten – Radebeul - ein schwerer Gegner. Die Radebeuler sind auf allen Positionen sehr gut besetzt und trotz 1:0 Führung durch Martin war der Spielstand zur Halbzeit mit 2:8 deutlich. Somit nutzte Radebeul die 2. Halbzeit um auch ihre Wechselspieler einzusetzen – wir „befreiten“ Finja aus dem Tor und sie kämpfte sowohl im Angriff als in der Abwehr und belohnte sich auch selbst mit einem Tor. Jetzt zeigten die Spieler und Spielerinnen des HC Großenhain, dass auch sie Tore werfen können und kamen bis zum 8:9 heran. Somit wurde Radebeul gezwungen die Spieler wieder auszuwechseln und der Sieg ging dann doch verdient mit 10:15 an Radebeul.

Im 2. Spiel gegen Radeburg übernahmen die Großenhainer das Spielgeschehen. Das Zusammenspiel zwischen Louis und Martin klappte genauso wie besprochen und alle anderen Spieler konnten sich auch aktiv ins Spielgeschehen einbringen. Der Halbzeitstand von 9:2 gab nunmehr den Großenhainern die Gelegenheit auch die 2. Reihe einzusetzen und Louis eine Pause zu gönnen. Der Endstand von 15:8 gab Kraft für das noch ausstehende letzte Spiel.

Nach wieder nur einem Spiel Pause hieß dann der Gegner Gröditz. Anfangs waren die Großenhainer in der Deckung etwas nachlässig und so war das Spiel bis zum Spielstand von 5:4 ausgeglichen. Aber mit einigen Einzelaktionen von Louis konnten sich die Großenhainer bis zur Halbzeit mit 9:5 absetzen und Martin sein Wunsch – in der 2. Halbzeit als Torwart eingesetzt zu werden – konnte entsprochen werden. So hatte dann Tristan in der 2. Halbzeit auch die Chance zu seinen wohlverdienten Torerfolgen zu kommen. Der Endstand von 15:9 war dann doch deutlich, welches die Anfangsminuten nicht erwarten ließen.

Fazit der Punktspielrunde:
Wahrscheinlich wird Großenhain diese Saison mit Platz 6 in der Tabelle beenden. Es gab in diesem Jahr einige Mannschaften, die sich deutlich von den Restlichen abheben konnten – zu diesen Mannschaften gehörten wir leider nicht. Louis und Tristan waren die eigentlichen Spielgestalter. Die Mädchen haben es erfahrungsgemäß gegen z.T. „reine Jungenmannschaften“ immer schwer. Wobei vor allem Finja und Talisa sich von Spiel zu Spiel steigern konnten. Lisa und Martin haben mit überzeugender Leistung die Mannschaft am letzten Punkstspieltag verstärken können.
Mitspieler
Louis Talkenberg (17); Tristan Rendler (5); Finja Melcher (2); Yasamin Moradi, Talisa Junge, Lukas Korth, Tony Schurig, Martin Ludwig (14), Lisa Talkenberg (1)