HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
HANDBALLCLUB GROßENHAIN
Spielbericht
SV Niederau vs. HC Großenhain - mJE
17
Dez
Nach 2 Niederlagen auf Platz 4 abgerutscht

Schade, zum Schluß der Saison rutschte die Mannschaft nach 2 Niederlagen gegen Weinböhla und Niederau auf Platz 4 in der Tabelle ab. Lange stand das Team auf Spitzenplätzen in der Tabelle aber nun musste man Rio und Niederau endgültig vorbeiziehen lassen. Es zeigte sich, dass gegen die stärkeren Gegner keine Ausfälle kompensiert werden können. Leider fehlten aus gesundheitlichen Gründen und wegen eine Wochenendreise mit Jannik, Mustafa und Louis Kinzer gleich 3 Spieler des älteren Jahrganges die auch wichtige Leistungsträger sind. Außerdem verletzte sich noch der Stammtorwart Tim Dingfelder und so konnte das Team auch nicht die gewohnte Leistung zeigen. Gegen Weinböhla führte man noch zur Halbzeit mit 4:2 musste zum Schluss des Spieles aber eine verdiente 11:8 Niederlage einstecken. Die Abwehrleistung war nicht ausreichend um den Vorsprung aus der Halbzeit verteidigen zu können.
Gegen Niederau zeigte sich wieder ein ähnliches Bild. Immer häufig konnte man wegen schlechten Stellungsspieles bei 1:1 Situationen seine Gegner nicht halten und die Abspiele der Niederauer kamen immer wieder zu freistehenden Spielern, die dann sicher verwandelten. Nach einem deutlichen 8:2 Halbzeitrückstand keimte in der zweiten Spielhälfte beim Stand von 9:5 noch einmal Hoffnung auf, aber Niederau nahm eine Auszeit, die Spieler wurden neu eingestellt und so gelang Niederau ein klarer 16:9 Sieg.
Die Mannschaft braucht nun nicht traurig zu sein, man hat den ersten Teil der Saison zwar nicht optimal abgeschlossen, aber immerhin gelang es gegen fast alle Gegner Punkte zu sammeln. Insgesamt hat sich das Team in der ersten Hälfte der Saison sehr gut entwickelt und wenn auch künftig alle Spieler in Training und Spiel als Mannschaft zusammenhalten, kann man in den kommenden Spielen noch viele positive Erfahrungen sammeln. Tim wünschen wir gute Besserung nach seiner Verletzung.