HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
HANDBALLCLUB GROßENHAIN
Spielbericht
HC Sachsen Neustadt-Sebnitz vs. HC Großenhain - wJE
11
Dez
Erster souveräner Sieg

Das erste Spiel gegen den VfL Meißen war geprägt von zwei unterschiedlichen Halbzeiten. In der ersten Hälfte hielten wir gut mit und die abwehrstarken Gegnerinnen konnten das ein ums andere Mal ausgespielt werden. Mit 4 Toren von Joudi und 2 von Jenny ging es mit 6:6 in die Pause. Der Wechsel im Angriff brachte nicht die erwünschte Sicherheit. Mit nur einem Tor und vielen vergebenen Chancen in der zweiten Halbzeit bescherten wir uns die verdiente 7:11 Niederlage.
Das zweite Spiel gegen die Hausherrinnen aus Neustadt/Sebnitz sollte eine ganz andere Entwicklung nehmen. Bereits vom Anwurf weg gelang Nora das erste Tor und Joudi, Emma und Narges zogen erfolgreich nach. Bis eine Minute vor dem Halbzeitpfiff führten wir mit 8:2. In der letzten Minute fingen wir noch zwei Gegentore ein, die bei konzentrierter Abwehrarbeit nicht gefallen wären. In der zweiten Halbzeit sollte nichts mehr anbrennen. Lediglich in zwei Minuten Unaufmerksamkeit wegen fehlender Zuordnung in der Abwehr (Die Gegnerinnen hatten gewechselt und es fehlte die interne Abstimmung.) ließen Neustadt/Senbnitz noch drei Tore gelingen. Ansonsten bot das Spiel eine souveräne Leistung, schnelles Umschalten von der Abwehr in den Angriff und sichere Schützinnen ließen den Hausherrinnen keine Chance. Larissa stand sicher im Tor und keine Einwechselung musste bereut werden. Am Ende wurde der erste sichere und niemals gefährdete Sieg der Saison eingefahren. Die Welle vor den Eltern war ein schönes bleibendes Erlebnis.


Thomas Kramp
Mitspieler
Magdalena, Emma (1), Julia, Zahra, Jenny, Narges (4), Joudi (7), Nora (2), Larissa (Tor)