HERZLICH WILLKOMMEN BEIM
HANDBALLCLUB GROßENHAIN
Spielbericht
TSV Bühlau Bad-Weißer Hirsch vs. HC Großenhain - mJB
04
Feb
Ich bin stolz auf meine Mannschaft

Es macht mich und meinen Co- Trainer unglaublich stolz, wie sich die Jungs unserer Mannschaft verhalten.
Am Donnerstag, nach dem Training, rief der Trainer der mA Jugend vom HCG an und fragte, ob wir sein Team beim Auswärtsspiel in Meißen unterstützen können. Nun liegen zwischen Dresden- Bühlau und Meißen ca. 35 Kilometer und die Anwurfzeiten 10:00 Uhr in Dresden und 12:00 Uhr in Meißen liegen auch nicht gerade günstig. Damit die mA Jugend nicht in Unterzahl antreten muß opferten wir als erstes unseren David. Der Plan in Dresden - Bühlau lautete, so schnell als möglich das Spiel entscheiden und zwei weitere Spieler, Christoph und Martin, nach Meißen zu schicken, um dort für weitere 2 Punkte im Kampf um die Meisterschaft zu sorgen. Heute früh musste dann auch noch unser "Lenker des Spiels" - Kai - krankheitsbedingt absagen. Mit 8 Feldspielern und einem bis gestern noch kranken Torhüter begannen wir das Spiel.
Bühlau, 5. Platz in der Tabelle, begann das Spiel beherzt und schaffte es immer wieder durch ihre zwei Rückraumschützen relativ leichte Tore zu erzielen. Im Spielaufbau übernahm in den ersten 15 Minuten Sten den Platz von Kai. Keine Frage, er machte seine Sache gut. Doch viel wertvoller ist er auf seiner "Lieblingsposition" und so stellten wir ein erstes Mal das Team um. Nick jetzt auf Rückraum-Mitte. Die Spielabläufe klappen nicht 100%, aber bis zur Halbzeit kommen wir immerhin auf einen 3 Tore Vorsprung. SMS nach Meißen, "noch brauchen wir die Spieler selber".
In der zweiten Halbzeit wird unser Pille im Tor immer besser und nimmt klarste Chancen reihenweise weg. Die Jungs vom HCG sind jetzt in Fahrt und vor allem über unsere rechte Seite läuft es immer besser. Nach 15 Minuten der zweiten Halbzeit steht es 18:25 für den HCG. Auszeit! Wechsel! Pässe vom Kampfgericht geben lassen, Spieler abgemeldet! Klamotten in die Ecke, der Motor vom Auto läuft und Ramona fährt sie in Rekordzeit wohlbehalten nach Meißen. Mit sieben Jungs spielen wir unser Spiel zu Ende und gewinnen es 22:27! Auch die mA Jugend spielt in Meißen siegreich und steht ohne Punktverlust weiterhin an der Tabellenspitze. ALLES RICHTIG gemacht!
Dieses Beispiel zeigt den Spirit in der Mannschaft und bei den Eltern. Die vielen gemeinsamen Erlebnisse bei unseren Jugendfreizeiten und bei den Trainingslagern zahlen sich jetzt aus! Super Jungs! Und ein super Verein - der HCG! Danke an die Sponsoren, ich glaube, auch ihr habt alles richtig gemacht!
Mitspieler
Pille, Christoph, Bruno, Felix, Sten, Martin, Eric, Nick, Lucas